R4 – Hannes Lorenz

R4 Krethi und Plethi haben sich nix mehr zu sagen

Krethi und Plethi haben sich nix mehr zu sagen

Gefundenes aus Metall
2010
1000 €

Standort: Pestalozziweg 26

Es ist schon herb, wenn Hannes Lorenz über die „Zwei am Biertisch“ sagt, das seien die freiwilligen Verlierer. Hannes Lorenz sieht genau hin, er hört zu und formt Erfahrungen um. Er sucht sich nicht das Material für seine Werke aus, er ist laut eigener Aussage ein Finder – immer wieder kommt ihm etwas unter die Finger, was dann eine andere Gestalt annimmt.

Auf diese Weise werden Heu- und Mistgabel zu den Köpfen zweier Kneipenbesucher, die mindestens einen Korn zu viel getrunken haben. Auch gestern saßen die Beiden da, haben die Weisheiten von vorgestern lautstark verkündet, die Böswilligkeiten der Welt von letzter Woche wieder aufgezählt und nun? Nun haben sie sich nichts mehr zu sagen…irgendwann ist auch die letzte Parole endgültig abgedroschen und es wird still. Sie werfen sich weg, wie das Material, aus dem sie sind, weggeworfen wurde.
 
Krethi und Plethi, einst Soldaten des König Davids? Oder, wie man auch nachlesen kann, hebräische Wortwurzeln von „ausrotten“, „töten“ und „entfliehen“? Krethi und Plethi von Hannes Lorenz, das ist kein gefälliges Kunstwerk, es kratzt an unseren Klischees und unserem geliebten Harmoniebedürfnis.

 

R4 Hannes Lorenz

Hannes Lorenz

51503 Rösrath
[email protected]
02204-52363
www.hanneslorenz-kunst.de