Wichtig zu Wissen

R21 Tango-Tanzpaar_2 1--DSC_4028 bearb(2) (skaliert 400 x 265)(Andere)H16 Phoenix_1

 

Wie gefällt Ihnen die Stadt als Galerie?

 

Möchten Sie, dass einige Kunstwerke dem Stadtbild erhalten bleiben?

Die „Pusteblume“ vor der evangelischen Kirche?
Oder der „Space Frog“ am Turmhof, die  „Sitzende mit Hut“ vor Schloss Eulenbroich oder „Phönix“ auf dem Rathausplatz z.B.?

Die meisten der 111 in Rösrath platzierten Kunstwerke sind derzeit völlig kostenfrei von den Künstlern zur Verfügung gestellte Leihgaben, die zum Verkauf stehen und in einigen Monaten -wenn sie nicht gekauft werden- wieder abgebaut werden!

Sollen uns einige dieser Werke erhalten bleiben, brauchen wir Ihre Hilfe, um Ankäufe oder eventuell auch bezahlte Dauerleihgaben finanzieren zu können.

Viele kleine, einige mittlere und vielleicht auch die ein oder andere etwas größere Spende könnten ausreichen, Rösrath dauerhaft schöner zu machen!

Machen Sie sich und allen Rösrather Bürgerinnen und Bürgern diese Freude mit einer Spende zum Ankauf von Kunstwerken im Rahmen des Projektes „Rösrath wird zur Galerie“ an folgendes Treuhandkonto:

Kulturraum Rösrath e.V.  
IBAN: DE 53 3705 0299 0326 5597 56
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

Der gemeinnützige Träger-Verein „Kulturraum Rösrath e. V.“ stellt gerne eine Spendenquittung aus.
Kontakt und weitere Informationen : [email protected]

gez.
Marcus Maria Mombauer (Bürgermeister der Stadt Rösrath / Schirmherr des Projektes)
Marc Schönberger (Vorsitzender des Kulturausschusses und des Kulturraum Rösrath e.V.)
Gabriele Gemein (Dipl.-Kffr. Marketing und Marktforschung)  PROJEKTLEITUNG

 

R13 SpacefrogR12 Neozoen. Kulturfolger_3R23 Aeskulap_5