H27 + H28 – Gregor Zootzky

H27 Harfe

H27  Stumme Harfe

Holz, Lack
2014
2100 €

Standort: Auf dem Rosenberg 53

Intensiv leuchtet das Orange der „Harfe“ in der Abendsonne auf. Unübersehbar groß, aus Dachlatten zusammengesetzt, Seile als Saiten gespannt, fast wie ein digitalisiertes Emblem wirkt diese Harfe. Sie ist das Instrument der Barden, der Minnesänger, viele Assoziationen, die weit zurückreichen, lassen sich an einer Harfe fest machen. Diese Harfe ist stumm. Nach dem ersten Bedauern darüber wird schnell klar, dass diese Tatsache sicherlich friedensstiftend wirkt, denn wenn eine Harfe dieser Größe spielt, wäre es weit zu hören und wie sollte es je-mals die Melodie sein, mit der alle Hörer einverstanden sind. So bleibt sie still und ist doch als Symbol so stark, dass der Betrachter angeregt wird, die eigene Musik in sich aufleben zu las-sen. Er kann den alten Liedern im eigenen Herzen nachspüren und jede Melodie, die er sich wünscht, erklingt in seinem Kopf. So ist es eine stille Harfe voller Musik.
Einen ähnlichen Gegensatz trägt auch die „Palme“ in sich. Als Symbol steht sie für Sommer, Sonne, Urlaub und Meer im schönsten Sinne, sie steht aber auch für massive Abholzung und Monokultur, um billiges Palmöl in Massen für die Industrienationen zu gewinnen. Diese Pola-rität macht Gregor Zootzky durch das Material und die Form deutlich, eine Palme aus Dach-latten steht auf hölzernen Kettengliedern, die wir mit Baumaschinen und Panzern verbinden.

 

H27+H28 Gregor Zootzky

Gregor Zootzky

50674 Köln
[email protected]
0178-4706309
www.gregorzootzky.de

 

H27 Harfe_2

 

H28 Unaufhaltsamer Traum_1

H28  Unaufhaltsamer Traum

Holz, Lack
2014
2300 €

Standort:  leider nicht mehr vor Ort
(Bitte wenden Sie sich an den Künstler, um den aktuellen Ausstellungsort zu erfragen)

 

H28 Unaufhaltsamer Traum_2
H28 Unaufhaltsamer Traum_3