F1+F2 – Christian Kessler

F1 Thron der Erinnerung

F1  Thron der Erinnerung

Ruhrsandstein, Basaltlava
2014
Preis auf Anfrage

Standort: Friedhof Sommerberg, vor der Trauerhalle

Thron der Erinnerung lockt den Betrachter sich zu setzen. Eine gewollte Einladung, denn Christian Kessler hat für den Sitzstein extra die Basaltlava gewählt, weil dieses Material die Sonnenwärme besonders lange speichert. Es müssen schon seit vielen, vielen Jahren Menschen darauf gesessen haben, die Sitzfläche und Armlehnen sind von millionenfacher Berührung blank und glatt. Und jeder, der dort saß, hing seinen Erinnerungen nach, versank im Nachsinnen über das Sein, die Wünsche und die Vergänglichkeit. Die Erinnerungen flossen durch die Rinne der Rücklehne zurück in die Erde und werden -als neues Erleben- irgendwann wieder erinnert werden. Thron der Erinnerung mag erst 2014 entstanden sein, aber sicherlich ist er als Idee viele 1000 Jahre alt.
Auch Quadro ist ein Kunst gewordenes Spiel mit Ideen. Ein Quader, aus einem Stück, sichtbare Spuren zeigen seine Spaltung in vier (quattro) Teile: ‚ich kann mich doch nicht Vierteilen‘, so sagen wir, und spüren die Härte der Aufteilung in uns. Die vier Teile sind nicht einzeln gestaltet, sondern nur ‚verrückt‘ worden, der Quader öffnet sein Inneres. Christian Kessler hat diese Skulptur auch dafür konzipiert, eine Lichtquelle in die Mitte zu bringen: den ‚Aufbruch‘ sichtbar machen, oder Wasser aus der Mitte sprudeln zu lassen, aus der gesprengten Mitte entspringt die Urkraft Wasser. Alle diese Impressionen haben vor der Trauerhalle einen sehr schlüssigen Platz.

 

F1+F2 Christian Kessler

Christian Kessler

58452 Witten
[email protected]
02302-7079722
www.stein-in-form.com

 

F2 Quadro

F2  Quadro

Impala-Granit
2012
Preis auf Anfrage

Standort: Friedhof Sommerberg, vor der Trauerhalle

 

F2 Quadro_2

F1 Thron der Erinnerung_2