H15 – Stan Gonia

H15 Unterwasser-Wimmelbild_1

Unterwasser-Wimmelbild

Druck auf Plane
2011
bereits vor der Vernissage verkauft, bleibt vor Ort,
w
eitere Drucke erhältlich und
Großposter für 10 €
erhältlich im Kindergarten St. Servatius oder beim Künstler

Standort: Poltesgarten 8, Kindergarten St. Servatius

Kennen Sie die Symbiose von Krebs und Grundel-Fisch? Unten, links – der Krebs putzt und renoviert die Höhle und der Grundel hält Wache, er warnt den Krebs, der fast blind ist, vor Feinden. Und was ist, wenn diese „Ehe“ nun in die Brüche geht? Der Krebs zieht aus… „In jeder Ecke steckt eine Idee“, so war der Plan von Stan Gonia, als er begann, auf einem großen DIN A0 Blatt jede Einzelheit von Hand zu zeichnen. Die Vorlage für die hier ausgestellte Plane war erst nach einem dreiviertel Jahr fertig. Stan Gonia ist selbst Taucher, er weiß, wovon er spricht bzw. malt, und hat auch das ehrgeizige Ziel umgesetzt, dass es keinen Fisch im Bild gibt, der keine reale Vorlage hat. In die Welt der ‚Wetnecks‘ wurden eigene Erlebnisse, wie zum Beispiel Anfängerfehler von Tauchern, genauso eingearbeitet wie Persönlichkeitsaspekte von Stan Gonia, als Beispiel hier die Versenkung des Weihnachtsmannes, an den zu glauben, der Künstler nach eigener Aussage schon immer abgelehnt hat. Der Schnitt durch die meerüberflutete Erdkruste wurde als Poster für Taucher konzipiert, oben die Anfänger und ganz unten die Spezialisten wie Höhlen- oder Wracktaucher. Kindergartenkinder sind Anfänger in vielen Dingen und dieses Poster macht ihnen Appetit auf Neues, auf die Unterwasserdimension dieser Welt.

 

H15 Stan Gonia

Stan Gonia

42719 Solingen
[email protected]
0212-317707

 

H15 Unterwasser-Wimmelbild_2

H15 Unterwasser-Wimmelbild_3