F4 – Roland Krämer

F4 Inspirationsantenne

Inspirationsantenne

Stahlskulptur
1993
städtischer Besitz

Standort:
Park Forsbach, (gegenüber der Evgl.. Kirche, Bensberger Str. 238)

Zu den Kunstwerken, an denen sich die Rösrather schon vor der Aktion „Rösrath wird zur Galerie“ freuen konnten, gehört u.a. die Inspirationsantenne von Roland Krämer.

Aus einem erdverbundenen, breiten Fuß steigt sie aus dem Rasen auf und zieht sich filigran immer höher in den Himmel hinauf, mit dem sie – schon durch ihre Farbgebung Blau – in Korrespondenz tritt. Die „Antenne“ geht nicht den direkten Weg nach oben, die gerade Linie ist unterbrochen, wird aber, etwas versetzt, weitergeführt und kommt zum alten Weg zurück. Wird der Funke den Bruch überspringen? Um die Signale des Himmels einzufangen, bedarf es auch der Quergitter. Erreichte Roland Krämer die Inspiration dafür bei der Betrachtung von alten, fremdem Schriftzeichen?

Die Spitze setzt sich aus der zweidimensionalen Kreuzform und der Kugel als perfekte dreidimensionale Form zusammen. Ein Werk der vielfältigen Symbole. Antennen sind der Inbegriff der Kommunikation, denn sie empfangen Informationen, senden aber auch aus. Wo immer Menschen miteinander sprechen ist es wunderbar, wenn die Inspirationsantennen ausgefahren werden. Zuhören können, eigene Ideen aussenden, Verstehen und Verständnis pflegen und das alles unter den Wellen der himmlischen Eingebung, besser kann menschliches Zusammensein nicht gestaltet werden.

 

R1+R27 Roland Kraemer

Roland Krämer

51503 Rösrath
[email protected]
02205-84502