F5 – Robin Kurka

F5 Pusteblume_1

Pusteblume

Stahlplastik
2012
verkauft, bleibt vor Ort

Standort: Bensberger Str. 238

Der Skulpturist Robin Kurka sucht seine Motive bevorzugt in der Natur, und da wir heute gerne die feinen, kleinen Hinweise auf Schönheit in einer Wiese übersehen und darauf herumtreten, verleiht der Künstler dem Löwenzahn, den wir als Unkraut im Garten verfolgen und ausreißen, außerordentliche Größe (3,40 m in der Höhe). Er zeigt die Pflanze im Stadium der Pusteblume und bezeichnet sie selbst als einen ‚Hoffnungsträger‘. „Wenn ich ihre federgleichen Samen durch die Luft fliegen lasse, erinnert sie mich an mein eigenes kurzes Gastspiel als Mensch und demonstriert mir Leichtigkeit und Unbeschwertheit. Diesem Monument der Leichtigkeit will ich durch eine überdimensionale Darstellung gebührend Ausdruck verleihen.“
So bekam das Exemplar in Forsbach ein solides Fundament und vor allem eine große Rasenfläche, damit sich „Pusteblume“ dort wie zu Hause fühlen kann. Es wäre sehr schön, wenn sie auch da bleiben könnte, denn sie schenkt vielen Menschen eine Erinnerung an ihre Kindheit. Ein kleiner Mensch, die Pusteblume in der Hand, feste pustend, und mit lachenden Augen den kleinen Schirmchen folgend, das ist ein Motiv von unbeschwerter Kinderzeit, von Hinwendung an den Augenblick, von einer elementaren Freude an Sonne und Wind.

 

F5 Robin Kurka

Robin Kurka

53894 Mechernich-Kommern
[email protected]
02443-912000
www.robinkurka-art.com

 

F5 Pusteblume_2

3--DSC_4030 (Andere)