K5 – Peter Flier

K5 3 Elementar-FarbSTELEN_1

3 Elementar-FarbSTELEN

Acryl auf Lärchenholz
2013
1200 €

Standort: Nonnenweg 62

Die Welt ist bunt! Und oft genug wird propagiert: Je bunter, desto besser!

So gesehen macht es unbedingt Sinn, dass Peter Flier auch einmal einen Akzent der Sparsamkeit und der Klarheit setzt. Alle Farbigkeit beginnt für den Künstler mit den Primärfarben Gelb, Rot und Blau. Ergo, warum sich nicht einmal zurückbesinnen, auf die ungemischte Farbe, und gleichzeitig auch auf die gerade, streng-schlichte Form, auf eine Ausgewogenheit der Proportion, eine in glatten Zahlen festgelegte Dimension: 2m, 3m und 4m sind die Stelen hoch.

Die hölzerne Oberfläche jeder Stele trägt zur Hälfte weiße Farbe, ist also eigentlich farblos. Die andere Hälfte wiederum ist zur Hälfte gelb und die letzte Hälfte teilen sich -genau zur Hälfte- die Farben Rot und Blau. Die Gestaltung der Stelen korrespondiert mit der Hausfront in Weiß und der blauen Tür und vermittelt zwischen den geraden Linien des Hauses und dem glatt-grünen Rasen, der organisch rund vom Weg umschlossen wird.

Es ist eine Komposition, die in ihrer Klarheit beruhigt und in ihrer Schlichtheit besonders ist, weil sie die Tatsache repräsentiert, dass weniger oft mehr ist.

 

K5 Peter Flier

Peter Flier

53797 Lohmar
[email protected]
02206-869739
www.saalgarten.de

 

K5 3 Elementar-FarbSTELEN_2